Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Chemin de La Grande Cariçaie

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Sehr einfach

Länge : 13 km

Dauer : 3.5 Stunden

In der Grande Cariçaie am Südufer des Neuenburgersees leben Mensch und Natur in Harmonie. Das Naturreservat bietet 800 Pflanzenarten und mehr als 10'000 Tierarten Schutz, die die Ufer unter dem wohlwollenden Auge der Wanderer prägen.

Diese Wanderung beginnt in der Stadt. Zunächst flanieren Sie durch die Gässchen von Estavayer-le-Lac, die zahlreiche historische und architektonische Schätze zu bieten haben.

Nach dem Verlassen der Stadtmauer öffnet sich ein Tor zur Natur. Auf der Höhe von Font betreten Sie das Naturschutzgebiet von Cheyres. Ab diesem Punkt sind nur Velos und Wanderer erlaubt. Nehmen Sie sich Zeit, die Info-Tafeln über die Grande Cariçaie zu lesen, dem Konzert der Frösche zu lauschen, die kleinen versteckten Strände zu entdecken und die Tiere zu beobachten. Biegen Sie am Ausgang des Schutzgebiets auf der Höhe des Übergangs nach links ab, um auf die Hauptstrasse zu gelangen, die auf Ihrer rechten Seite liegt. Folgen Sie ihr bis zum Wegweiser für Wanderer. Biegen Sie dann nach links in Richtung des Villenquartiers ab, an dem Sie bis ganz oben entlang laufen. Dann führt Sie ein Kreuzweg durch den Wald zum Oratorium von Bonne Fontaine, vorbei an einer hübschen kleinen Kapelle.

Wir setzen unsere Tour fort und durchqueren das Dorf Châbles Richtung Châtillon unter Beachtung der Wegweiser. Bevor es nach Châtillon hinuntergeht, lädt uns ein Schild dazu ein, von einem Aussichtspunkt den Panoramablick auf die Grande Cariçaie und den Jura zu geniessen. Wir beschliessen, diesen Umweg zu machen. Anschliessend geht es wieder hinunter zum Wald bei Châtillon und über die neuen Wege schliesslich nach Estavayer-le-Lac.

Tipp: In Estavayer-le-Lac gibt es zahlreiche Cafés und Restaurants, viele davon liegen direkt am Wasser. Auf dieser Wanderung bietet sich zudem ein Picknick an einem der kleinen Strände an.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: Ja
Mit dem Auto erreichbar: Ja

Höhenunterschied: + 240 m / - 240 m

Eigenschaften der Route

Schwierigkeitsgrad : Sehr einfach

Länge : 13 km

Dauer : 3.5 Stunden

Dokumente zum Herunterladen

Externe Links

Einen Fehler melden

Weitere Informationen

Das könnte Sie auch interessieren